WIR ÜBER UNS

Die Fritsch Färberei GmbH wurde 1952 von dem Vater des derzeitigen Geschäftsführers gegründet. Das Unternehmen war damals ein reiner Lohnveredlungsbetrieb. 1976 wurde es vom jetzigen Geschäftsführer, Rudolf Fritsch, übernommen, der seit Beginn der 1980er Jahre immer mehr das Färben von eigenen Garnen und den Garnhandel forcierte. Derzeit liegt das Verhältnis Eigengarne zu Lohnveredelungen bei ca. 80:20 Prozent. Mit diesen Garnen werden Firmen in Österreich, Deutschland, Frankreich, England, Italien und der Schweiz beliefert.

 

Unser Unternehmen wird regelmäßig kontrolliert und zertifiziert. Dazu zählen: GOTS und ÖKO TEX® Standard 100. Somit haben wir uns strengen Qualitätskriterien verpflichtet. Gearbeitet wird mit dem Ziel höchsten Ansprüchen gerecht zu werden, das zeichnet unseren Betrieb und unsere einzigartigen Produkte aus.

FAQ

GIBT ES EINE MINDESTBESTELLMENGE?

Eine Mindestbestellmenge gibt es bei uns nicht. Sie können das gewünschte Material ab einem Kilogramm anfordern, jedoch gibt es den Mindestbestellwert von 173 Euro.

 

WAS GIBT ES FÜR KESSELGRÖSSEN?

Unsere Kesselgrößen:

1-10kg, 25kg, 30kg, 50kg, 70kg, 100kg, 130kg, 250-300kg, 500kg, 900kg

 

WELCHE QUALITÄTEN KANN ICH AB LAGER BEZIEHEN?

Unsere derzeitigen Qualitäten:

  -  kbT (kontrolliert biologische Tierhaltung) Merinowolle Nm 28/2

  -  Schappeseide Nm 120/2

  -  Alpaka Nm 18/2

  -  TRAM 20/22x3  

  -  TRAM 20/22x4  

  -  TRAM 20/22x6

  -  ORGANZINE 20/22x2

  -  Wolle/Seide Nm 60/2

  -  Tussahseide auf Anfrage

 

Weitere Materialien und Qualitäten bitte auf Anfrage. 

 

SIND EIGENE FARBEN MÖGLICH?

Es sind eigene Farben möglich.

Bei uns werden synthetische bzw. GOTS zertifizierte Färbungen auf Anfrage produziert - nach Muster oder zum Beispiel Pantone-Nummer.

Bei unseren mit Naturfarben gefärbten Garnen sind nur die Farben aus unseren Farbkarten erhältlich. Diese jedoch meist ab Lager.

 

WELCHE FARBSTOFFE WERDEN BEI NATURFARBEN GEFÄRBTEN GARNEN VERWENDET?

Hierbei wird Krappwurzel, Blauholz, Reseda, Indigo, Blauholz, Cochenille, Gelbholz und Rotholz verwendet.

 

PFLEGEHINWEIS FÜR NATURFARBEN

Bitte mit pH-neutralem Feinwaschmittel waschen. Kein Pulverwaschmittel, sondern Flüssigwaschmittel verwenden. Synthetische Farbstoffe, Weichmacher oder optische Aufheller können die verwendeten Farbstoffe schädigen.

 

WAS BIETEN WIR FÜR LEISTUNGEN AN?

Handel mit Seiden- und Filamentgarnen sowohl mit pflanzengefärbten Garnen

Lohnfärberei für Garn, Flocke und Stückfärbung (u.a. Meterware, Posamentierware) aus unterschiedlichsten Qualitäten 

Lohnarbeiten in Strick und Webware bis hin zu fertig konfektionierter Ware nach Absprache.

Genauere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.